Abschlussprüfung Mediengestalter Sommer 2013, Alle Fachrichtungen: U8 – XML

XML

XML enthält vom syntaktischen Aufbau keine wesentlichen Neuigkeiten, wenn gute XHTML Kenntnisse vorliegen.

  • Ein XML-Dokument ist wohlgeformt (well-formed), wenn es die syntaktischen Regeln von XML einhält
  • Ein XML-Dokument ist gültig (valid), wenn es wohlgeformt ist und alle Regeln der Dokumenttypen-Definition (DTD) einhält.
  • Ein XML-Dokument besteht aus dem Prolog, genau einem Root-Element und beliebig vielen Subelementen, Verarbeitungsanweisungen (PIs, Processing Instructions) und Trennzeichen (Space, Carriage Return, Line feed, Tab).

Quellen und Links

One thought on “Abschlussprüfung Mediengestalter Sommer 2013, Alle Fachrichtungen: U8 – XML

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.